Wer macht mit, bei der Aktion RETTET DAS ALTE VOLKSLIED ?? bitte melden!!

Neues vom Netzwerk-Tüdelband!!

Tag der offenen Tür bei Pflegen und Horn, siehe:

http://www.chorvereinbnote.de/netzwerk-partner/pflegen-wohnen-horn/

Für unsere Hamburger Rockenden Senioren suchen wir dringend einen Gitarristen, Keyboarder oder Akkordeonspieler,
Wir proben jeden Donnerstag in der Zeit von 15 - 17:00h

in Hamburg Niendorf.
bitte melden bei

 

Bärbel Reif, Telefon:040 / 890 71 09, oder

Ingrid Groth, Telefon:040 / 553 34 01

 

Chorleiter Peter Runck,
E-Mail: peter.runck@chorvereinbnote.de
oder unter meiner Mobilnummer: 0163 / 6700 526 (Rückruf)

 

Wir freuen uns über einen ersten Pflegedienst in

unserem Netzwerk

 

SAM Pflegedienst Buxtehude GmbH & Co. KG

Geschäftsführung: Edda Holzer und Marina Gross
Carl-Herrmann-Richter-Str. 50
21614 Buxtehude,


Tel. 04161 - 99 99 9-1
Fax. 04161 - 99 99 9-2

Email: info@pflegedienstbuxtehude.de

Wir freuen uns; Wolfgang Harm als Songwriter und Gitarrist mit einem seiner vielen Songs vorzustellen.

 

Wolfgang Harm begleitet mit seiner Gitarre  auch unseren Chor im SPZ Langenhorn

Mittwochs in der Zeit von 12 - 12:45 h.

 

Und wieder ein Song von Wolfgang Harm,

siehe http://www.chorvereinbnote.de/wolfgang-harm-s%C3%A4nger-und-songwriter/

 

Lieber Besucher

 

Unsere Website  "Netzwerk - Tüdelband" ist  wieder wie gewohnt  unter www.netzwerk-tüdelband.de

erreichbar; befindet sich aber noch im Aufbau.

 

Für das Netzwerk suchen wir weitere Partner aus dem Bereich Pflege; Gesundheit, sowie Personalvermittlungen (Zeitarbeit)

 

bitte melden unter: peter.runck@chorvereinbnote.de

 

 

Beste Grüße

Peter Runck

Aktuelle Informationen über die life AGE Messe:
www.lifeage-messe.de

Unsere Chöre freuen sich über die Kooperation mit dem Mundorgel-Verlag

Vergessene Lieder

 

Kennt noch jemand Volkslieder?

Ännchen von Tharau?

Am Brunnen vor dem Tore?

C A F F E E ?

 

 

Wahrscheinlich werden Sie, lieber Besucher , das verneinen. Das Volkslied gilt in der heutigen Gesellschaft als rechts, verstaubt und einfach uncool. Dabei haben Generationen mit diesen Liedern am Lagerfeuer gesessen und zur Gitarre gesungen, bei Wanderungen oder Festen. Heute kennen die wenigsten noch die erste Strophe, geschweige denn die Zweite. Dabei gelten Volkslieder als Therapie in der Demenzmedizin. Sie sind Kulturgut eines Landes, in dem die Menschen immer älter werden. Deutschland, das Land der Dichter und Denker, kann dieses Kulturgut an die nächsten Generationen vererben. Was hindert uns alle also?

 

Wer macht mit bei der Aktion

RETTET DAS ALTE VOLKSLIED!!!

Verstärkung für den Chorverein und dem Netzwerk-Tüdelband.

Hiermit stelle ich mich,Birte Hansen, in unserem Netzwerk Tüdelband und dem Chorverein als ehrenamtliche Pressesprecherin vor.Ich möchte Sie in allen  Vertriebs-,Marketing- und Öffentlichkeitsarbeitsangelegenheiten unterstützen,Ihnen auch Kontakte zu Entscheidern herstellen,stehe Ihnen aber auch bei Ihren persönlichen Belangen  mit meiner 17jährigen Vertriebserfahrung unterstützend zur  Verfügung:Sie erreichen mich unter

Telefonnummer Mobil.:0176/62112108

                          Mail:birte.hansen@chorvereinbnote.de

Regelmäßige Hörproben ab sofort !!

Unser Volkslieder-Chor in Ottensen

Unser Inklusions-Chor Schenefeld singt auch Volkslieder

Nähere Informationen erteilt:

Chorleiter Peter Runck,   Telefon 04149 / 933 86 74,

mobil: 0163 / 6700 526;  

E-Mail:peter.runck@chorvereinbnote.de

Musikalische Unterhaltung mit Chorvereinbnote e.V.!

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetpräsenz gefunden haben. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Informationen zu unserer Musik sowie zu unseren regelmäßig stattfindenden Proben und Auftritten.

Kommen Sie doch einfach vorbei und machen Sie mit. Wir würden uns über Verstärkung freuen!

Ihr

 

Peter Runck

1. Vorsitzender