Auf zur Konfetti-Parade am 1. April 2017, Treffpunkt ab 10:00 Uhr Heidi-Kabel-Platz; Streckenverlauf Kirchenallee bis zum Rathausmarkt

Aktuelles von unserem Netzwerkpartner

"Falkenapotheke" in Horneburg, siehe

http://www.chorvereinbnote.de/netzwerk-partner/falkenapotheke-horneburg/

Auf zur Konfetti-Parade am 1. April

Vergessene Lieder

 

Kennt noch jemand Volkslieder?

Ännchen von Tharau?

Am Brunnen vor dem Tore?

C A F F E E ?

 

 

Wahrscheinlich werden Sie, lieber Besucher , das verneinen. Das Volkslied gilt in der heutigen Gesellschaft als rechts, verstaubt und einfach uncool. Dabei haben Generationen mit diesen Liedern am Lagerfeuer gesessen und zur Gitarre gesungen, bei Wanderungen oder Festen. Heute kennen die wenigsten noch die erste Strophe, geschweige denn die Zweite. Dabei gelten Volkslieder als Therapie in der Demenzmedizin. Sie sind Kulturgut eines Landes, in dem die Menschen immer älter werden. Deutschland, das Land der Dichter und Denker, kann dieses Kulturgut an die nächsten Generationen vererben. Was hindert uns alle also?

 

Wer macht mit bei der Aktion

RETTET DAS ALTE VOLKSLIED!!!

Regelmäßige Hörproben ab sofort !!

Unser Volkslieder-Chor in Ottensen

Unser Inklusions-Chor Schenefeld singt auch Volkslieder

Nähere Informationen erteilt:

Chorleiter Peter Runck,   Telefon 04149 / 933 86 74,

mobil: 0163 / 6700 526;  

E-Mail:peter.runck@chorvereinbnote.de

Demnächst singen unsere Rockenden Senioren ihre bekannten RockSongs

Unser Netzwerk Tüdelband hat jetzt eine eigene Homepage, siehe: http://www.netzwerk-tüdelband.de/

Sie wollen Partner im Netzwerk werden?? Dann laden Sie das Stammblatt herunter und senden es ausgefüllt an partner@netzwerk-tüdelband.de

 

Stammblatt Netzwerk Tüdelband
Stammblatt blanko.pdf
PDF-Dokument [303.8 KB]

Musikalische Unterhaltung mit Chorvereinbnote e.V.!

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetpräsenz gefunden haben. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Informationen zu unserer Musik sowie zu unseren regelmäßig stattfindenden Proben und Auftritten.

Kommen Sie doch einfach vorbei und machen Sie mit. Wir würden uns über Verstärkung freuen!

Ihr

 

Peter Runck

1. Vorsitzender